Wie wird der Kompatibilitätsmodus in Edge aktiviert? - Nexonik Sicherheitstechnik

Kompatibilitätsmodus

Wie wird der Kompatibilitätsmodus in Edge aktiviert?

Starten Sie den Edge Browser. Anschließend klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts im Bildschirm.  Im linken Konfigurationsbereich müssen Sie dann zur Kategorie Standardbrowser navigieren. Dort unter "Zulassen, dass Websites im Internet Explorer-Modus neu geladen werden", Zulassen auswählen. Anschließend muss der Browser neu gestartet werden.

Nexonik GmbH Kompatibilitätsmodus

Darstellungsprobleme im Edge-Browser von Windows 11 lösen:

mit der Veröffentlichung von Windows 11 hat Microsoft den Internet Explorer aus seinem Betriebssystem verschwinden lassen. Allerdings gibt es im neuen Browser Edge manchmal Probleme bei der Anzeige von älteren, für den Internet Explorer optimierten, Internetseiten. Dazu zählt auch die Anzeigen der Dahua Kameras und Recorder - es gibt eine einfache Lösung für das Problem.

Um diese komplett angezeigt zu bekommen können Sie in Edge den Kompatibilitätsmodus des Internet Explorers nutzen. So kann die Rendering-Engine Trident in Edge genutzt werden.

Aktivieren des IE-Kompatibilitätsmodus in Edge

Dafür starten Sie den Edge Browser. Anschließend klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts im Bildschirm - so gelangen Sie zu den Einstellungen. Im linken Konfigurationsbereich müssen Sie dann zur Kategorie Standardbrowser navigieren. Dort unter "Zulassen, dass Websites im Internet Explorer-Modus neu geladen werden", Zulassen auswählen. Anschließend muss der Browser neu gestartet werden.

1

Um eine geöffnete Website jetzt mit der Trident-Technik zu rendern, müssen Sie nur noch auf das Drei-Punkte-Symbol im Edge-Browser klicken und auf "Im Internet Explorer-Modus erneut laden" klicken. Websites, die im Internet-Explorer-Modus geladen sind, können Sie an dem Logo des Internet Explorers vor der Adresszeile sehen.

2

Es gibt auch noch eine Alternative: Sie können das Google Chrome Add-on „IE Tab“ nutzen, das ebenfalls im Edge-Browser funktioniert. Dieses Add-on ermöglicht es Ihnen Websites ebenfalls mit der Trident Technik zu rendern.

Securityletter

Mit unserem Securityletter informieren wir Sie über Anwendungen in der Sicherheitstechnik von der Ausgangssituation, dem Bedarf, Auswahl der Systeme über Trainings bis zur Konfiguration der Videoüberwachung.

Jetzt den Securityletter abonnieren
Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V.
ZEITSPRUNG IT-FORUM-FULDA E.V.
Verband für Sicherheitstechnik e.V.
BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

© Copyright 2019 – all rights reserved – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten:
Nexonik GmbH – In der Au 9 – 36119 Neuhof – 0049 6655 93 996 99