Wofür steht die Abkürzung KI? - Nexonik Sicherheitstechnik

KI Künstliche Intelligenz

Wofür steht die Abkürzung KI?

KI steht für künstliche Intelligenz oder auch AI,  artifizielle Intelligenz, englisch artificial intelligence. Sie ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und dem maschinellen Lernen befasst.

Nexonik GmbH AI Artificial Inteligence

Der Begriff ist schwierig zu definieren, da es bereits an einer genauen Definition von „Intelligenz“ mangelt. Dennoch wird er in Forschung und Entwicklung verwendet.

Meist bezeichnet künstliche Intelligenz den Versuch, bestimmte Entscheidungsstrukturen des Menschen nachzubilden, indem z. B. ein Computer so gebaut und programmiert wird, dass er relativ eigenständig Probleme bearbeiten kann. Oftmals wird damit aber auch eine nachgeahmte Intelligenz bezeichnet, wobei durch meist einfache Algorithmen ein „intelligentes Verhalten“ simuliert werden soll, etwa bei Computergegnern in Computerspielen.

KI ermöglicht es, lediglich die relevanten Informationen für eine Detektion zu nutzen. Das reduziert dramatisch die Übertragungsrate zwischen den Systemen und senkt die benötigte Rechenleistung.

 Was bedeutet „Deep Learning“ und „AI“ ?

  • Tiefgehendes Lernen und selbstlernende Systeme sind einfache Werkzeuge
  • Wie jedes Werkzeug in der Ergebniserreichung dem Menschen überlegen sein kann, so ist es auch bei der künstlichen Intelligenz

Anwendungen

Die Besonderheit der AI in Anwendung der Videoanalyse ist die deutliche Reduzierung von Falschalarmen. In Echtzeit unterscheidet die Analytik zwischen:

  • Fahrzeuge
  • Tiere
  • Menschen

Das Erkennen von Personen ist eine Aufgabenstellung, die mit KI gelöst wird. Damit sind folgende Anwendungen möglich:

  • Zutrittskontrolle
  • Erkennung von Straftätern
  • Personenzählung

Aus der Praxis: AI-gestützte Gesichtserkennung und –analyse beim Dahua IVSS

  • Machinelle Abfrage von Videoinhalten
  • 4 Kanal Gesichtserkennung in Echtzeit
  • 20 Gesichtsbibliotheken mit jeweils 100.000 Gesichtsbildern
  • Einfaches Einlesen von Fotodateien

Bildergalerie

Securityletter

Mit unserem Securityletter informieren wir Sie über Anwendungen in der Sicherheitstechnik von der Ausgangssituation, dem Bedarf, Auswahl der Systeme über Trainings bis zur Konfiguration der Videoüberwachung.

Jetzt den Securityletter abonnieren
Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V.
ZEITSPRUNG IT-FORUM-FULDA E.V.
Verband für Sicherheitstechnik e.V.
BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

© Copyright 2019 – all rights reserved – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten:
Nexonik GmbH – In der Au 9 – 36119 Neuhof – 0049 6655 93 996 99