Wofür steht die Abkürzung HDMI? - Nexonik Sicherheitstechnik

HDMI

Wofür steht die Abkürzung HDMI?

HDMI steht für High Definition Multimedia Interface. Diese Technologie wurde im Jahr 2002 eingeführt, der davor vorherrschende Standard DVI wurde von HDMI abgelöst.

Nexonik GmbH HDMI

HDMI wird ständig weiterentwickelt, um mit den Technologien in der Unterhaltungselektronik mithalten zu können.

Mit einem HDMI-Kabel können Sie verlustfrei Video- und Audiosignale übertragen. Egal ob Fernseher, Spielekonsole, Blu-ray-Player oder Monitor.

Einfache HDMI-Kabel sind bereits für circa 1€ zu haben, sind universell einsetzbar und liefern generell eine sehr gute Bild- und Tonqualität. Lediglich die Verarbeitung und die unterschiedlichen Funktionen der HDMI-Klassen sorgen für Unterschiede bei den HDMI-Kabeln, so kann ein gutes HDMI-Kabel auch bis zu 100€ kosten.

Securityletter

Mit unserem Securityletter informieren wir Sie über Anwendungen in der Sicherheitstechnik von der Ausgangssituation, dem Bedarf, Auswahl der Systeme über Trainings bis zur Konfiguration der Videoüberwachung.

Jetzt den Securityletter abonnieren
Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V.
ZEITSPRUNG IT-FORUM-FULDA E.V.
Verband für Sicherheitstechnik e.V.
BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

© Copyright 2019 – all rights reserved – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten:
Nexonik GmbH – In der Au 9 – 36119 Neuhof – 0049 6655 93 996 99