Was ist ein Erschütterungsmelder? - Nexonik Sicherheitstechnik

Erschütterungsmelder

Was ist ein Erschütterungsmelder?

Angebracht an Fenstern oder Türen, stoppt der Erschütterungsmelder den Einbrecher schon beim Einbruchsversuch.

Nexonik GmbH Erschütterungsmelder

Der oftmals in seiner Sensitivität einstellbare Vibrationssensor erkennt einbruchstypische Hebelversuche an Fenstern und Türen und alarmiert Sie so bereits vor dem Eindringen in Ihre Räumlichkeiten.

Dabei hat der Melder mehrere Einstellungsmodi und Empfindlichkeiten. Eingestellt auf Erschütterung, genügt zum Beispiel ein einzelner Stoß, um Alarm auszulösen. Mit der Vibrations-Einstellung sind mehrere aufeinanderfolgende Stöße wie Sie bei einem Einbruchversuch entstehen notwendig.

Securityletter

Mit unserem Securityletter informieren wir Sie über Anwendungen in der Sicherheitstechnik von der Ausgangssituation, dem Bedarf, Auswahl der Systeme über Trainings bis zur Konfiguration der Videoüberwachung.

Jetzt den Securityletter abonnieren
Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V.
ZEITSPRUNG IT-FORUM-FULDA E.V.
Verband für Sicherheitstechnik e.V.
BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

© Copyright 2019 – all rights reserved – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten:
Nexonik GmbH – In der Au 9 – 36119 Neuhof – 0049 6655 93 996 99